Interview mit Hauptgeschäftsführer Jan Kristan Hannes zum Digital Future Congress

Zum Thema Digitalisierung im Vertrieb lud der Veranstalter des Digital Future Congresses den Hauptgeschäftsführer des CDH Mitte Jan Kristan Hannes zum Gedankenaustausch:

Der Vertrieb und auch die entsprechenden Organisationen im Bereich der Handelsvertreter haben sich in den letzten Jahren zum Teil dramatisch verändert. Dies bedeutet, dass diese Berufsgruppe vor neuen großen Herausforderungen steht. Als Community für den B2B Handelsvertreter und alle Sales-Profis im Vertrieb unterstützt der CDH Mitte sowohl große als auch mittelständige Unternehmen bis hin zum Einzelkämpfer. Das Thema Digitalisierung ist auch dieser Berufsgruppe längst angekommen. Der CDH als Vertriebsverband bietet seinen Mitgliedern praxisnahe Angebote und individuelle Lösungen. Aus diesem Grund sprechen wir heute mit Hauptgeschäftsführer Jan Kristan Hannes, der gerade auch Experte im Bereich rechtliche Belange dieser Zielgruppe ist.

DFC: Herr Hannes, Digitalisierung bedeutet für die Berufsgruppe Vertrieb und Handelsvertreter eine große Herausforderung. Was sind Ihrer Meinung nach die größten Themen, mit denen sich der Vertrieb hier auseinandersetzen muss?

Jan Kristan Hannes: Der Kunde ist heute durch den Einsatz des Internets bereits vor dem eigentlichen Verkaufsgespräch mit dem Handelsvertreter bestens über dessen gesamtes Portfolio und die Produktpaletten der Konkurrenz informiert. Daher sind Rückfragen und Einwände oft sehr spezifisch und der Spielraum des Handelsvertreters hinsichtlich der Produkte und Preise ist sehr eng geworden. Dies kann er jedoch durch eine kompetente und individuelle Beratung ausgleichen. Auch die Verlässlichkeit und Verbindlichkeit, die auf Grundlage der persönlichen Kundenbeziehung besteht, liefert hier entscheidende Vorteile gegenüber eine unpersönlichen Onlinebestellung vom anderen Ende des Erdballs.

DFC: Im Vertrieb heißt es auch neue Chancen für Geschäftsmodelle zu entwickeln und neue Wege zum Kunden aufzubauen. Welche sehen Sie hier?

Die Antwort und das gesamte Interview lesen Sie hier:

Gesamtes Interview mit Jan Kristan Hannes

 

2019-02-06T17:43:10+00:0006.02.2019|